7. Int. Pro-Steilstrecke "Steilstrecken-Bierdosenrollen"

Freitag, 22. Mai 2009, 19:00 Uhr

   

Zum siebten Mal findet dieses Jahr wieder im Rahmen des Internationalen ADAC 24-Stunden-Rennens das Internationale  Steilstreckenbierdosenrollen  statt. Hierbei werden höchste Anforderungen sowohl an die Physis der Teilnehmer als auch an das technische Verständnis gestellt.

Wann ?

Freies Training 18.05. 8:00 Uhr - 22.05. 17:59 Uhr 
Qualifikationstraining Freitag, 22.05. 18:00 - 18:59 Uhr
Rennen Freitag, 22.05. 19:00 Uhr

Wo ?

Treffpunkt: Streckentelefon an der Steilstrecke

 

Was ?

Bis fünfzehn Minuten vor Ablauf des Qualifikationstrainings werden Meldungen für das Rennen entgegen genommen. Nur wer am Qualifikationstraining teilnimmt und eine Mindestweite von fünf Metern rollt, ist auch berechtigt am Rennen teilzunehmen.

Vor dem Qualifikationstraining wird für jeden Starter eine volle nummerierte Dose Hausmarke ausgegeben, die der Teilnehmer zuvor zu leeren hat und mit der sowohl das Qualifying als auch das Rennen bestritten wird.

Im Rennen hat jeder Teilnehmer einen Versuch, die größte Weite zu erzielen, wobei es nicht erlaubt ist - it's prohibited - zu:

- Werfen

- Anlauf zu nehmen

- mit dem Arm Schwung zu holen

Wie ?

Es ist eine Startgebühr von EUR 2,00 pro Teilnehmer zu entrichten. Davon gehen EUR 1,50 in den Pott, der  wie folgt auf die Sieger umgelegt wird:

1. Sieger: 40 %

2. Sieger: 30 %

3. Sieger: 20 %

4. Sieger: 10 %

5. Sieger: T-Shirt "pro-Steilstrecke.de"

Wir wünschen allen Teilnehmer viel Erfolg - Die Rennleitung.

 

Webdesign Pro Steilstrecke 2000  Email: webmaster@pro-steilstrecke.de

 

Die Steilstrecke lebt !