Kleiner Kreis - Großer Ring

Adenau und der Bau des Nürburgrings

Autoren: Michael Behrndt/Jörg-Thomas Födisch

Marzellen Verlag GmbH, Köln
ISBN 978-3-937795-18-8

"Auch heute noch, mehr als 80 Jahre nach seiner Eröffnung, fasziniert, in welch gigantischen Ausmaßen der Eifelkurs geplant und gebaut wurde. Es gab und gibt keine längere permanente Rennstrecke als die Nürburgring-Nordschleife, deren Faszination bis heute ungebrochen ist. Den Bau beschloss der Kreistag von Adenau am 18. Mai 1925 auf Initiative des Adenauer Landrats Dr. Otto Creutz. Verantwortlich für die Planung und Ausführung der Bauarbeiten war das Architekturbüro Gustav Eichler aus Ravensburg. In nur zwei Jahren entstand so eine Gebirgs-, Renn- und Prüfstraße rund um die Ruine der Nürburg. Anhand zeitgenössischer Dokumente und Fotos schildert dieses Buch die Realisierung der kühnen Idee einer permanenten Rennstrecke mitten in der Eifel: Die spannende Entstehungsgeschichte des Nürburgrings bis zum Eröffnungsrennen im Juni 1927. Illustriert ist das Buch mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos aus dieser Zeit."
(Zitat von der Rückseite des Buches)

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort
1. Große Pläne
2. Die Anfänge des Motorsports
3. Überzeugungsarbeit
4. Der Architekt
5. Der Fotograf
6. Die Bauarbeiten
7. Der Nürburgring als Versuchsfeld für den Straßenbau
8. Am Ziel und doch am Ende
9. Schicksale
Danksagung: Bildquellen, Bibliographie, Impressum

 

PS-Meinung:
Kurz und bündig:
Ein MUSS für jeden Ringfan, der sich für die Historie des Nürburgrings interessiert.
Großformatige, hochwertige Bilder aus den frühesten Tagen des Mythos Nürburgring.

 

Das Buch kann bei jedem Buchhändler bestellt werden.

:
Besten Dank an Jörg-Thomas Födisch, der die Präsentationen des Buches ermöglicht hat.

 

Webdesign Pro Steilstrecke seit 2000